OGV feierte sein Gartenfest

Posauenchor beim Gartenfest

Der Posaunenchor Heinersreuth umrahmt den Gottesdienst musikalisch

Am dritten Wochenende im August feiert der Obst- und Gartenbauverein Heinersreuth jährlich sein Gartenfest auf dem Gelände am “Alten Bahndamm” neben dem Seniorenheim.

Evangelischer Gottesdienst am Sonntag

Der Posaunenchor Heinersreuth unter der Leitung von Friederike Schaumkell gab dem Gottesdienst im Freien einen festlichen Rahmen. Bis weit in das Dorf hinein konnte man die Klänge der Bläsergruppe hören. Pfarrer Otto Guggemos hielt die Predigt. Der evangelische Gottesdienst am Sonntagmorgen ist bereits ein fester Bestandteil des Sommerfestes der Hobbygärtner.

Romantische Beleuchtung und Stimmungsmusik

Das Vereinsgelände unter den alten Eichen wirkt besonders abends sehr stimmungsvoll, wenn die farbenfrohe Beleuchtung den Platz in ein bengalisches Licht taucht. An beiden Tagen sorgten die Alleinunterhalter für durchweg gute Laune. Martin spielte am Samstagabend bekannte Hits und Bernd Kern zeigte ab Sonntag nachmittag mit bewährten Songs und neuen Aufnahmen sein Können. Mit Begeisterung spielte 2. Vorsitzender Georg Masel zwischendurch ein Solo auf seiner Mundharmonika.

Treues Publikum

Trotz kühler Witterung war das Fest gut besucht. Der Gartenbauverein hat viele treue Mitglieder und ist gut im Ort vernetzt. Von anderen örtlichen Vereinen kamen zahlreiche Gäste. Vorsitzender Jürgen Weigel begrüßte am Sonntagnachmittag auch Mitglieder anderer Gartenbauvereine aus dem Landkreis Bayreuth und Kulmbach.

Ehrenamtliches Engagement

Die Torten und Kuchen waren samt und sonders von Vereinsmitgliedern gespendet worden. Nicht nur hier zeigt sich das große ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder. Zum Auf- und Abbau der Einrichtung und zur Durchführung des Festes werden viele Helfer benötigt. Und daran fehlt es den Hobbygärtnern gottseidank nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.