Mit dem Anruflinien-Taxi Geld sparen

 Anruflinien-Taxi nach Heinersreuth

Das Anruflinien-Taxi steht am Bahnhof bereit

Der Busersatz fährt auch zwischen Bayreuth und Altenplos

An Werktagen von früh um sechs bis abends 20 Uhr lässt sich über den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nicht klagen. In den Stoßzeiten fährt der Bus sogar im Rhythmus von einer halben Stunde. An Sonn- und Feiertagen und in den Abendstunden kommen die Bürger aber nicht mehr mit dem Bus in die Stadt oder zurück. Dafür hält der Landkreis Bayreuth seit einigen Jahren einen interessanten Service bereit. Mit dem Anruflinien-Taxi (ALT) gelangen die Bürger auch außerhalb der Busfahrzeiten kostengünstig ans Ziel.

Taxi fahren zu Preisen einer Busfahrkarte

Wer mit dem Anruflinien-Taxi fahren will, muss einige Regeln beachten. Die festen Fahrzeiten sind im Busfahrplan unter dem Vermerk “ALT” eingetragen. Das Taxi fährt die normalen Haltestellen an. Ein kleiner Aufwand besteht darin, dass der Service mindestens eine Stunde vor der Abfahrt telefonisch bestellt werden muss. Für die Line Bayreuth-Heinersreuth-Altenplos ist das Taxi-Unternehmen Worschech zuständig. Die Telefonnummer 0921-20208 steht auch auf dem Busfahrplan. Sicherheitshalber sollte man immer auf den Plan schauen, ob die Abfahrtszeiten und die Telefonnummer noch aktuell sind. In den Abendstunden, zum Beispiel nach einer Zugfahrt, fährt der Busersatz an der Haltestelle am Bahnhof um 21:00 Uhr, 22:30 Uhr und 24:00 Uhr ab. Wer die Erfahrung gemacht hat, dass ein reguläres Taxi nach Heinersreuth 17 Euro oder nach Altenplos 25 Euro kostet, wird den Service des ÖPNV gerne in Anspruch nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.