Kategorie-Archiv: Kultur

Quintett aus Turkmenistan begeistert in Heinersreuth

Quintett aus Turkmenistan mit dem Leiter Ovezov Yusub

Das Quintett aus Turkmenistan mit dem Leiter Ovezov Yusub (Mitte)

Young Artists aus Bayreuth wird zum Markenzeichen

450 Teilnehmende aus dreißig Nationen. Achtzig Konzerte, Events und Open Airs. Vierzehn Workshops in der Akademie und dreizehn Artists in Residence. Vier Wochen lang präsentieren sich internationale junge Künstler mit einem vollen Programmkalender in Bayreuth und Umgebung. Das Festival junger Künstler Bayreuth wird organisiert vom Nachwuchs aus aller Welt, gespielt vom Nachwuchs aus aller Welt, gesehen und geliebt von einem internationalen Publikum. Die Jugend aus aller Welt will durch gemeinsames Musizieren eine friedensstiftende Atmosphäre schaffen. Regelmäßig kommen die Künstler auch nach Heinersreuth.
Weiterlesen

Ein Schaf kommt selten allein

Schaf aus Holz und in Natura in Neuenplos

Schaf aus Holz und in Natura in Neuenplos

Thementafel am Rotmainauenweg widmet sich den Schäfern

Wer sich von Altenplos aus dem Ortsteil Neuenplos nähert, stößt direkt auf die Thementafel “Schafe in der Aue” als Teil des Rotmainauenweges. Der Bindlacher Holzkünstler Michael Schütt modellierte passend zum Thema ein Schaf. Zufall oder nicht, hinter der Skulptur grenzt ein Weidezaun mit einigen Schafen. Meistens hoppeln sie neugierig heran, wenn ein Besucher die Station besichtigt. Der gelungene Schnappschuss zeigt deshalb das Schaf aus Holz und ein lebendes Schaf im Hintergrund.
Weiterlesen

Mühlen sind Zeugnis der Kulturentwicklung

Mühle in Heinersreuth

Geschichtliche Entwicklung der Heinersreuther Mühle

Die Informationstafel an der Mühle in Heinersreuth bewahrt die Geschichte

Gut einen Meter breit ist die Informationstafel vor der Mühle in Heinersreuth, die fast so alt wie der Ort selbst ist. Wer regelmäßig den Recyclinghof besucht, wird den Standort nicht verfehlen.
Der Betrachter erfährt einiges über die Dorfentwicklung der letzten sechshundert Jahre, z.B. über die Geschichte des Kornmahlens. Eine Technik, die den Bewohnern über einen langen Zeitraum sehr nützlich war, wurde innerhalb von wenigen Jahrzehnten nicht mehr benötigt. Im Jahr 1953 hatte der Besitzer Hans Masel noch ein modernes Mahlwerk eingebaut. Damit wurde vor allem Futterschrot gemahlen. Bereits 22 Jahre später wurde das Mahlwerk still gelegt, da die Nachfrage nicht mehr gegeben war. Heute gibt es nur noch wenige Großmühlen in Deutschland. Die Tafel in Heinersreuth beschreibt auch die Technik des Holzsägens und der Stromgewinnung Anfang des 20. Jahrhunderts.
Weiterlesen

Young Artists in Altenplos

Young Artists in Altenplos

Young Artist aus Peking in Altenplos

Furioses Konzert im Rahmen des Jugendfestspieltreffens Bayreuth 2015

Jetzt wissen 25 junge Chinesen auch, wo Altenplos liegt. Bürgermeisterin Simone Kirschner bedankte sich bei den Künstlern in gutem englisch: “Thank you for beeing in Altenplos (extra lang gesprochen) and I wish you a good time in Bayreuth”. Vorher brannten die Young Artists in Altenplos ein 90-minütiges Feuerwerk mit ihren Streichinstrumenten plus Klavierbegleitung ab.
Weiterlesen

Young Artists aus Shanghai begeistern

Young Artists aus Shanghai begeistern

die jungen Sänger aus Shanghai holen sich den verdienten Applaus

Auftritt in der Heinersreuther Versöhnungskirche

Am 6. August trat eine Gruppe junger Künstler aus Shanghai im Rahmen der Jugendfestspieltreffens in der Versöhnungskirche auf. Im ersten Teil stellten sie traditionelle chinesische Lieder vor. Anschhließend gab es Kostproben von Orginal-chinesischen Instrumenten. Im letzten Teil wurde es international: Lieder in russisch, deutsch und englisch begeisterten das Heinersreuther Publikum.

Moderation in englisch und deutsch

Der quicklebendige Leiter des Chores kündigte den Inhalt aller Beiträge in englischer Sprache an und ein Mitglied der Jugendfestspielorganisation übersetzte in freiem Stil ins deutsche. Es war insgesamt ein grandioser Abend. Ein langer und kräftiger Applaus lockte die Sänger zu zwei Zugaben. Bürgermeisterin Simone Kirschner bedankte sich danach im gepflegten englisch beim Chor aus Shanghai. In der Pause hatten Mitglieder des Kirchenvorstandes für erfrischende Getränke gesorgt.

Konzert des Cantilena Chores

Kinderchor auf Tournee

ein Teil des Kinderchores aus Partenit

Kurz vor Heilig Abend, am 22. Dezember, gab der Kinder- und Jugendchor Cantilena aus Partenit (Halbinsel Krim) ein sehr schönes Konzert in der Heinersreuther Versöhnungskirche. Pfarrer Otto Guggemos begrüßte die Gäste und leitete mit einem Bibelspruch zum 4. Advent die Veranstaltung ein.
Zu voller Sangeskraft gelangte der Chor immer dann, wenn in der einheimischen Sprache gesungen wurde. Aus Respekt vor dem einheimischen Publikum wurden auch Weihnachtslieder in deutsch dargeboten. Weiterlesen