Schlagwort-Archiv: Trockenheit

Was wir von Kapstadt lernen können

Beim Wasser sparen helfen alle mit

Wasserbehälter am Friedhof

Wasserbehälter am Friedhof in Heinersreuth

Die Hitzewelle hat uns seit Wochen im Griff. Herannahende Regenwolken trägt der Wind schnell wieder fort, bevor nur ein paar Tröpfchen auf unsere dürren Wiesen fallen. Es scheint, also ob es in Heinersreuth einfach nicht mehr regnen will.
Wäre es da nicht an der Zeit, über das Thema “Wasser sparen” nachzudenken? Wer mit offenen Augen durch den Ort geht, wundert sich über manches Verhalten der Bewohner. Da spritzt zum Beispiel jemand am Sonntag vormittag mit dem Gartenschlauch den Staub von seinem Auto. Oder am Friedhof werden die Wasserbehälter bis oben hin aufgefüllt, obwohl jedem klar sein sollte, dass das Wasser bei 35 Grad im Schatten schnell wieder verdunstet. Jede vertrocknete Tujahecke soll noch mit Trinkwasser aus dem Gartenschlauch für kurze Zeit am Leben erhalten werden. Und wer weiß schon, wieviel Zeitgenossen ihre Badwanne bis zum Rand voll laufen lassen? Ein Radiobericht aus Kapstadt gibt uns zu denken. In der Hauptstadt von Südafrika herrscht seit drei Jahren eine Dürreperiode. Wie sich Bewohner und Touristen auf den Wassermangel einstellen, erfahrt ihr im folgenden Abschnitt.
Weiterlesen