Wintersport für schnell Entschlossene

Rodelspaß am Bleyer

Rauf und runter geht es mit den Rutschen

Rodelspaß am Bleyer in Heinersreuth

Am ersten Wochenende im Februar hatte es in Oberfranken kräftig geschneit. Mindestens zehn Zentimeter kamen herunter und brachten den Winterdienst ins Schwitzen. Die Kinder holten ihre Schlitten hervor und pilgerten geschwind zum Heinersreuther Hausberg. Sie ahnten wohl schon, dass der Schnee nicht sehr lange liegen bleiben würde. Tapfer zogen sie ihre Rutschen immer wieder den Berg hinauf und freuten sich auf die nächste Abfahrt. Zur Abwechslung gab es auch mal eine wilde Schneeballschlacht unter Freunden. Nach fünf Tagen war der Spaß schon wieder vorbei. Die Sonne schickte immer stärkere Strahlen und taute den schönen Schnee in Windeseile weg.

Die Eisparty musste ausfallen

die Eisparty am Vollhof musste ausfallen

die Eisparty am Vollhof musste ausfallen

Die Heinersreuther Feuerwehr plante für 2. Februar 2019 eine Eisparty auf der Wiese am Anwesen Vogel. Denn zwei Wochen vor dem Termin waren die Temperaturen unter minus fünf Grad gefallen. Im Zeichen des Klimawandels schlägt das Wetter auch im tiefsten Winter Kapriolen. Kurz vor dem Event mussten die Feuerwehrleute einen Rückzieher machen. Die Temperaturen stiegen und Schneefall kam hinzu. Dies war das Aus für die Eisparty! Vielleicht ein Tipp für nächstes Jahr: Macht nur noch kurzfristige Termine – dann wird es schon klappen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.