Schlagwort-Archiv: Volksbegehren

Naturschützer und Bauern diskutierten im Lindenhof

Rettet die Bienen und die Landwirte

Die Diskussionsteilnehmer stellen sich gerade vor

Podiumsdiskussion um eine gemeinsame Agrarpolitik und die Rettung der Artenvielfalt

Seit gut einem Jahr leitet Christoph Hartl das Umweltschutzinformationszentrum Lindenhof in Bayreuth und die Bezirksgeschäftsstelle Oberfranken des Landesbunds für Vogelschutz (LBV). Hartl ist Biologe und Jurist und sehr umtriebig. Er hatte die Idee der “Bayreuther Freitagsdebatte”, die mindestens viermal im Jahr im Lindenhof stattfinden soll. Am Freitag, dem 22. März 2019 lud der LBV Naturschützer und Landwirte zu einem gemeinsamen Gespräch ein. Einerseits will der LBV vor der Europawahl eine Diskussion über eine Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) anstoßen und andererseits ringt ein Runder Tisch in Bayern um die Umsetzung des Volksbegehrens “Artenvielfalt – Rettet die Bienen”.
Weiterlesen

Für Artenvielfalt und Naturschutz stimmen

Volksbegehren Arten- und Naturschutz Heinersreuth

Die Plakate für das Volksbegehren Artenvielfalt und Naturschutz hängen schon in Heinersreuth

Das Bayerische Naturschutzgesetz soll erweitert werden

Ein großes Presseecho begleitet seit Anfang Januar das Volksbegehren “Artenvielfalt und Naturschönheit” in Bayern, bekannt unter dem Slogan “Rettet die Bienen”. Angestoßen hatte es im September 2018 die Ökologische Partei Deutschlands (ÖDP). Mittlerweile haben sich weitere 150 Gruppierungen dem Aufruf angeschlossen.
Im Rathaus Heinersreuth liegen vom 31.1. bis zum 13.2.2019 die Listen aus. Für Berufstätige gibt es zwei Sonderöffnungstermine: Dienstag, 5.2.19, 13 bis 20 Uhr und Samstag, 9.2. von 10 bis 12 Uhr; ansonsten zu den normalen Öffnungszeiten im Rathaus.
Weiterlesen